Wohnungsbrand

Einschätzung des Tragvermögens brandgeschädigter Konstruktionen durch

    

Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH, Mölkauer Straße 78, 04288 Leipzig-Holzhausen, Fon 034297 45316 Fax 034297 45317 Mail ingbuero (at) holz-bauwesen.de Internet www.holz-bauwesen.de

 

Texte und bildliche Darstellungen dieser Homepage, welche durch Quellenangabe gekennzeichnet sind, unterliegen dem Copyright ihrer Autoren. Alle weiteren Texte und bildlichen Darstellungen dieser Homepage unterliegen dem Copyright des Ingenieurbüros für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH, die Vervielfältigung oder Verwendung dieser Texte und bildlichen Darstellungen in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne schriftliche Zustimmung des Ingenieurbüros für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH nicht gestattet. Die vom Ingenieurbüro erbrachten Leistungen wurden in dieser Homepage aus Datenschutzgründen weitgehend anonymisiert.

 

Die Implosion eines Fernsehgerätes verursachte einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Die Wohnung wurde verwüstet, die Kunststoff-Fenster schmolzen.  

 

       Provisorischer Fensterverschluss

 

Die Freiwillige Feuerwehr löschte den Brand. Nach Beendigung des Löschangriffs beurteilte Kurt Geier die Tragsicherheit der brandgeschädigten Holzbalkendecke, er war als Feuerwehrmann am Brandort.  

 

20111024                    Zurück zu Sonstiges

 

Das Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH plant und überwacht die Errichtung von Gebäuden in Holzbauweise und betreut Sanierungen. Wir beurteilen die Tragsicherheit von Holzkonstruktionen und erstellen Holzschutzgutachten. Hervorzuheben ist die enge Verbindung zwischen Holzschutz, Statik und Konstruktion. Vorteilhaft sind die zahlreichen Kontakte zu Holzbauunternehmen, Holzhändlern und Holzschutzbetrieben. Unsere langjährigen praktischen Erfahrungen mit Holzschädlingen werden bei der Planung neuer Holzkonstruktionen berücksichtigt. Im Falle von Sanierungen ist ein nahtloser Übergang von der Schadensbeurteilung zur Ersatzkonstruktion gewährleistet. Dabei werden auch schwierige statische Probleme gelöst.

Das Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH ist Spezialist für genagelte Tragwerke, unsere Leistungen sind gefragt im Osten und im Westen Deutschlands. Der Geschäftsführer des Ingenieurbüros ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger (IHK), er verfasst Gutachten zum Holzbau und Holzschutz für Gerichte, Behörden und private Auftraggeber.

.

Veröffentlichungen   vom und zum Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

2009  Carell-Domröse, C.: Neunzig neue Chancen. Leipziger Volkszeitung, 05.05.2009, S.15

2009  cc: Spatenstich für neue Werkstatt. Leipziger Volkszeitung, 05.05.2009

2008  Geier, K.: DDR-Holzdachstühle aus Dachdeckersicht. Vortrag anlässlich Vollversammlung der Dachdecker-Innung Dessau-Anhalt, Dessau, 03.07.2008

2008  Geier, K.: Holzbauten der DDR-Zeit - Nutzung und Sanierung. Vortrag zum 4. Brandenburger Holzbautag auf der Messe CottbusBau 2008, Cottbus, 28.03.2008

2008  Geier, K. u.a.: Holzdachstühle - Vorschriften und Nachweise für Holzschutz und Tragfähigkeit aus Dachdeckersicht. Vortrag anlässlich Mitgliederversammlung der Dachdecker-Innung Leipzig, 04.03.2008

2008  Geier, K.: Nutzung und Sanierung von Holzbauten der DDR-Zeit. Vortrag anlässlich Baumesse Dresden "Haus 2008", Dresden, 29.02.2008

2008  Geier, K.: Belastbarkeit von DDR-Holzdächern. Vortrag anlässlich Baumesse Chemnitz 2008, Chemnitz, 23.02.2008

2005  Geier, K.: Tragsicherheit ehemaliger ACZ-Mineraldüngerlagerhallen. Vorträge anlässlich Mitgliederberatungen des Agro-Service-Verbandes Sachsen/Thüringen e.V., Erfurt, 07.12.2005 und Triebischtal, 06.12.2005

2005  Geier, K.: DDR-Holzdachbinder. Vortrag anlässlich Mitgliederversammlung der Zimmererinnung Leipzig, 16.06.2005

2004  Barthel, G.: Nach Brand: Mieter durften gestern wieder in die Wohnungen. Borna - Geithainer Zeitung, Borna, 17.03.2004

1998  Schmidt, M.: Förderschule für geistig Behinderte in Borna eingeweiht. Landkreis Leipziger Land, Amtsblatt, 08.1998, S.4

1998  Schmidt, M.: Förderschule für geistig Behinderte Borna - 2. Bauabschnitt übergeben. Landkreis Leipziger Land, Amtsblatt, 31.01.1998, Titelseite

1991  Geier, K.: zur rechnergestützten Erzeugnisentwicklung und -betreuung von stahlunterspannten Holzklebebindern und Dachtragwerken der D-Serie. Dresden: Technische Universität, Fakultät für Bau-, Wasser- und Forstwesen. Dissertation 1991

1990  Geier, K.: Bautechnisch-ökonomische Aspekte bei der Erstellung und Nutzung erzeugnisgebundener CAD-Lösungen im Holzbau. Vortrag anlässlich "Tage der Wissenschaft und Technik 1990" an der Technischen Hochschule Wismar, 28.08.1990

1989  Geier, K.: Holzbaugerechte Gestaltung von CAD-Lösungen. Vortrag anlässlich Informationsveranstaltung "Anwendung der Rechentechnik im Holzbau" an der Ingenieurhochschule Cottbus, 31.10.-01.11.1989

1987  Geier, K.: Zur Fertigungsdokumentation von stahlunterspannten Holzklebebindern und Dachtragwerken der D-Serie. Holztechnologie, Leipzig, 28 (1987) 4, S. 202-204

1987  Geier, K.: Dachtragwerk in Holzklebebauweise für teiloffene und offene Gebäude. Bauzeitung, Berlin, 41 (1987) 3, S. 130-132

1987  Geier, K.: Zur Tragwerksgeometrie von stahlunterspannten Holzklebebindern der D-Serie. Bauzeitung, Berlin, 41 (1987) 1, S. 39-41

1986  Geier, K.: Einsatz elektronischer Entwurfshilfen - CAD - im Holzbau der DDR. Vortrag anlässlich Internationale Holzbautagung Dresden '86. Dresden, 11.12.-12.12.1986. Veranstalter Kammer der Technik (KDT), Fachverband Bauwesen. Enthalten in: Bauforschung - Baupraxis. Schriftenreihe der Bauakademie der DDR, Heft 205. Berlin 1987, S. 56-59

1986  Geier, K.; Grünhardt, J.: Planung und Durchführung einer Spezialmontage im Holzbau. Bauplanung - Bautechnik, Berlin, 40 (1986) 12, S. 535-539  

1986  Geier, K.: Computerstatik für eine Großlagerhalle in Holzklebebauweise. Bauplanung - Bautechnik, Berlin, 40 (1986) 9, S. 424-425

1986  Geier, K.: Stahlunterspannte Holzklebebinder. Vortrag anlässlich 5. Holzbauseminar in Zechlinerhütte, 28.04. - 30.04.1986. Veranstalter Fachausschuss Ingenieurholzbau der KDT. Kurzbericht in Rug, W.: 5. Holzbauseminar. Bauplanung - Bautechnik, Berlin 40 (1986) 10, S. 472-473

1986  Geier, K.: Einsatz der elektronischen Datenverarbeitung im Holzbau der DDR - Stand und Ausblick. Holztechnologie, Leipzig, 27 (1986) 4, S. 196-201

1985  Geier, K.: Computergestützter Entwurf von Holzbauten. Vortrag anlässlich 4. Holzbauseminar in Blankenburg (Harz), 28.05. - 31.05.1985. Veranstalter Fachausschuss Ingenieurholzbau der KDT. Kurzbericht in Rug, W.: 4. Holzbauseminar. Bauplanung - Bautechnik, Berlin 39 (1985) 10, S.468-469

1985  Geier, K.: Großlagerhallen in Holzklebebauweise. Vortrag anlässlich 4. Holzbauseminar in Blankenburg (Harz), 28.05. - 31.05.1985. Veranstalter Fachausschuss Ingenieurholzbau der KDT. Kurzbericht in Rug, W.: 4. Holzbauseminar. Bauplanung - Bautechnik, Berlin 39 (1985) 10, S. 468-469

1984  Geier, K.: Neue DDR-Holzbauvorschriften. Vortrag anlässlich 3. Holzbauseminar an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar, 23.05. - 25.05.1984. Veranstalter Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar und Fachausschuss Ingenieurholzbau der KDT. Kurzbericht in Rug, W.: 3. Holzbauseminar. Bauplanung - Bautechnik, Berlin 39 (1985) 1, S.40-41

1984  Geier, K.: Rechnergestützter Entwurf von Holztragwerken in der DDR. Internationales Symposium "Holz in Baukonstruktionen", Bratislava, 1984, Konferenzschrift, S. 30-39  

1980  Kofent, W.; Geier, K. u.a.: Vorgefertigte Holztragwerke 1980. Broschüre. Herausgeber und Verlag: Institut für Bauelemente und Faserbaustoffe Leipzig, 1980; 18 Seiten, A4

1980  Geier, K.; Scheiter, D.: Sanierung korrosionsgeschädigter Holz-Stahl-Dachbinder in Mineraldüngerlagerhallen agrochemischer Zentren. Bauzeitung, Berlin 34 (1980) 9, S.494-496

1980  Scheiter, D.; Geier, K.: Sanierung Dachbinder BS 155.1 Lagerhalle Magdeburg 54*55 m. Korrosionsschutz und Austausch der Stahlunterzüge. Projekt Nr. 075. Wiederverwendungsprojekt. 04.1980

1979  Scheiter, D.; Geier, K.: Sanierung Dachbinder BS 157.2 Lagerhalle P220 Schafstädt 63 m. Korrosionsschutz und Austausch der Stahlunterzüge. Projekt Nr. 072. Wiederverwendungsprojekt. 01.12.1979

1979  Scheiter, D.; Geier, K.: Sanierung Dachbinder BS 157.1 Lagerhalle P220 Schafstädt 63 m. Korrosionsschutz und Austausch der Stahlunterzüge. Projekt Nr. 071. Wiederverwendungsprojekt. 01.10.1979

1979  Geier, K.: Berechnung nach Grenzzuständen auch für Holzkonstruktionen. Bauplanung - Bautechnik, Berlin 33 (1979) 1, S.12-13

 

Wohnungsbrand: Einschätzung des Tragvermögens brandgeschädigter Konstruktionen   Indexierung: Absperrung Atemgift Atemgifte Begutachtung Beurteilung Bewohner Brand Brände Brandbekämpfung Brandherd Brandort Brandschaden Brandschäden Brandschutz Brandstelle Brandursache Brandverhalten Einsturz Einsturzgefahr Ermittlung Ermittlungen Evakuierung Feuer Feuerwehr Flamme Flammen Foto Fotos Gebäude Gefahr Haus Häuser Homepage Internet Löschangriff Löschwasser Mehrfamilienhaus Mehrfamilienhäuser Mieter Polizei Rauch Rauchentwicklung Schaden Schäden Schadstoff Schadstoffe Schadstoffkonzentration Sicherheit Standsicherheit Statik Tragsicherheit Treppe Treppenhaus Untersuchung Ursache Ursachen Wasser Wohnhaus Wohnhäuser Wohnhausbrand Wohnung Wohnungen Wohnungsbrand; toxische Gase; feustoet 20100221; Zur Homepage www.holz-bauwesen.de

 

09062006 11082006 05052006-04102006 05052006-01112006 01112006-24122006 16022007-20022007 04032007-15032007 16032007-21032007 28032007-31032007 09042007-18042007 25042007-07052007 05052007-15052007 26062007-23072007 24082007-16092007 21092007-06102007 08122007 20090108 20091217 20101202 20110223 20111008