DDR-Holzbau   Untersuchung Begutachtung Nachrechnung durch ...  

  

Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH, Mölkauer Straße 78, 04288 Leipzig-Holzhausen, Fon 034297 45316 Fax 034297 45317 Internet www.holz-bauwesen.de  Mail ingbuero (at) holz-bauwesen (de)  

 

Alle Texte und bildlichen Darstellungen dieser Homepage, welche durch Quellenangabe gekennzeichnet sind, unterliegen dem Copyright ihrer Autoren. Alle weiteren Texte und bildlichen Darstellungen dieser Homepage unterliegen dem Copyright des Ingenieurbüros für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH, die Vervielfältigung oder Verwendung dieser Texte und bildlichen Darstellungen in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen oder deren Nutzung für Tagungs- oder Konferenzvorträge ist ohne schriftliche Zustimmung des Ingenieurbüros für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH nicht gestattet. Die vom Ingenieurbüro erbrachten Leistungen wurden in dieser Homepage aus Datenschutzgründen weitgehend anonymisiert.

 

Typenkonstruktionen des DDR-Holzbaues

Genagelte Holzfachwerkbinder

Anfragen und Aufträge an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

 

    

 

Besser als jeder andere Ingenieurdienstleister kennen wir die Planungs-, Fertigungs- und Montagebedingungen des DDR-Typenholzbaues.

Dies ermöglicht die zuverlässige und kostengünstige Untersuchung, Begutachtung und Nachrechnung von Typenkonstruktionen des DDR-Holzbaues. Unsere Leistungen erbringen wir im direkten Auftrag der Bauwerks-Verantwortlichen, aber auch in Zusammenarbeit mit Architekten und Ausführungsbetrieben. 

Der Geschäftsführer des Ingenieurbüros ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Tragwerke in Holznagelbauweise (IHK) im Sachgebiet Konstruktiver Ingenieurbau, er verfasst Gutachten zum DDR-Holzbau für Gerichte, Behörden und private Auftraggeber. Standsicherheits-Beurteilungen von Holzdächern sind ein Vertrauensbeweis der Bauwerks-Verantwortlichen.  

 

05.06.2012   Eigenheim   Auf Dachbinder der U-Serie mit Bitumenbahnen auf Schalung sollen Dachziegel 0,50 kN/m2 aufgebracht werden.

21.05.2012   Eigenheim   Auf Dachbinder der BS-Serie mit Bitumenschindeln auf Schalung sollen Tondachziegel aufgebracht werden.

27.01.2012   Kalthalle   Dachtragwerk der U-Serie, Klärung Nutzbarkeit, Restnutzungsdauer, Belastbarkeit

15.11.2011   Wohnhaus   Auf Dachbinder der BS-Serie mit Brettschalung und Bitumenschindeln sollen DECRA Leichtprofilbleche mit Konterlattung und Dachlattung aufgebracht werden

19.08.2011   Holznagelbinder U-Reihe   Beabsichtigt ist Aufbringen einer Fotovoltaikanlage

13.12.2010   Eigenheim GU 2 M   ... Beurteilung von Holznagelbindern des Typs BS 162.1 auf einem Haus  Typ GU 2 M ... möchte im kommenden Frühjahr das Dach neu eindecken lassen ...

02.02.2010   Holznagelbinder U-Reihe   Kataloggerechte Ausbildung und Lebensdauer sollen beurteilt werden.

04.01.2010   Eigenheim GU 2 M   ... mache mir ... Gedanken, dass die Tragfähigkeit bei Schneefall nicht mehr ausreichen könnte ... 

04.08.2009   Holznagelbinder U-Reihe   Für Fotovoltaikanlage auf Landwirtschaftsgebäude wird Tragfähigkeitsnachweis benötigt.

15.06.2009   Holznagelbinder BS 164.2   Dachtragwerk Kindertagesstätte weist Ausführungsmängel auf, nach Mängelbeseitigung soll Solaranlage aufgebracht werden, gefragt ist unsere Beurteilung der Sachlage.

09.06.2009   Mehrzweckgebäude   Identifizierung und Beurteilung des genagelten Dachtragwerks

24.03.2009   Holznagelbinder BS 162.1   Eigenheimbesitzer fragt:  Unser Haus ist eingedeckt mit Bitumenschindeln, sind Dachziegel zulässig?

20.02.2008   Dorfgemeinschaftshaus   Baulastträger wünscht Standsicherheitsbeurteilung des genagelten Dachtragwerks

12.02.2008  Holznagelbinder U-Reihe  Ein nordrhein-westfälisches Architektur- und Ingenieurbüro benötigt Auskünfte über Holznagelbinder U15N1. 

09.08.2007   Holznagelbinder BS-Reihe   Auf die vorhandene Dachdeckung sollen eine Konterlattung und Flachdachziegel aufgebracht werden. Der Hauseigentümer fragt an, ob dieser Wunsch zu realisieren ist oder ob die Last zu groß wird. Von Dachdeckern erhielt er widersprüchliche Auskünfte.

30.07.2007   Stalldach aus Nagelbindern   Unterstützung bei Klärung eines Schadensfalles 

09.07.2007   Solaranlage   Wir beabsichtigen auf einer Dachseite den Aufbau von aufgestelzten Solarkollektoren - ist diese einseitige Mehrbelastung möglich? 

02.04.2007   Holznagel-Binder BS 141.1   An den Dachbindern einer Lagerhalle sind die Obergurte stark deformiert, die Verbände auf den Obergurten hängen durch bzw. fehlen. Ein Sanierungskonzept liegt vor, wir wurden um Beratung gebeten.

19.03.2007   Brettbinder   Ich bewohne ein Haus mit Brettbinderdachstuhl und habe gelesen, dass Brettbinder selbst- und oft die Decke tragend, frei auf den Außenmauern stehen und die Innenwände, die in meinem Falle 11,5 cm Gasbeton sind, beliebig verändert werden können oder auch ganz entfallen können. Stimmt das?

15.03.2007   Holznagelbinder   Dachneigung 25 % bzw. 14°, die Spannweite ist 0,365 cm Außenwand und Lichte dazwischen 15,97 m. Dadurch ergibt sich eine theoretische Spannweite von 16,33 m. Es stellt sich die Frage ob das ein Typenbinder ist, da ich nur Binder mit 15 m kenne.

23.02.2007   Genagelte Dreigelenk-Gittersparren   Wir wurden um Informationen gebeten zu genagelten Dreigelenk-Gittersparren des Typs WV 201 ff bzw. WV 301 ff. 

11.12.2006   Satteldachbinder Typ BS 139.1   Wir beschäftigen uns mit der Einschätzung der Tragfähigkeit von Holznagelbindern nach Typenkatalogen der DDR. Für ein konkretes Objekt haben wir einen Satteldachbinder  (Stützweite 15,0 m; DN 14°; Binderabstand 3,0 m; Typ 139.1) örtlich vorgefunden. Können Sie uns Informationen liefern?

29.11.2006   Brettbinder BS 146.1 in Berlin  Man schreibt uns "Hier liegen in Ausschnitten Katalogunterlagen vor, der genagelte Brettbinder BS 146.1 ist nicht enthalten, wir bitten um Hilfe."

28.11.2006   Dachbinder BS 172   Das Dach eines Eigenheims E5F25 soll verändert werden, benötigt werden statische Informationen zum Dachbinder BS 172. 

15.11.2006   Holznagelbinder U17N1 bzw. U17N2 in Berlin  Für den Neubau einer landwirtschaftlichen Mehrzweckhalle sollen vorhandene Binder U17N1 (oder U17N2 ?) verwendet werden, erforderlich sind statische Unterlagen und Angaben zur Aussteifung des Binders.

30.10.2006   Holznagelbinder U10N1  Das Dach eines Eigenheims E5F25 soll verändert werden, benötigt werden statische Informationen zum Dachbinder U10N1.  

18.10.2006   Holznagelbinder BS 141.2  Erbitten Unterstützung bei der Sanierung von Dachbindern, deren Obergurte sinusförmig verformt sind.

10.10.2006   Holznagelbinder BS 162.2 in Brandenburg  Ein Bauplaner schreibt uns:  Für ein Bauvorhaben in Brandenburg benötige ich die zulässige Belastung des Binders BS 162.2. Momentan besteht die Dachdeckung aus Well-Bitumenplatten. Der Bauherr möchte jedoch eine Tondachziegel-Eindeckung wählen.  

04.07.2006  19288 Landkreis Ludwigslust, Kindergarten: Tragfähigkeitsbeurteilung für Dach-Neueindeckung

23.05.2006  Genagelte Brettbinder  In Osteuropa soll eine Halle gebaut werden mit den Maßen Länge 25 m x Breite 15 m x Höhe 3,5 m. Als Dachtragwerk sind genagelte Brettbindern vorgesehen. Benötigt werden Katalogunterlagen zur Herstellung des Daches.  

08.05.2006  Dachverband Typro 66-10  In einer thüringischen Großstadt soll ein Gebäude mit einer Photovoltaik-Anlage versehen werden. Auf dem Gebäude befinden sich genagelte Holzfachwerkbinder des Typs BS 139.1 (Stützweite 15 m, Dachneigung 25 % bzw. 14°) nach Katalog Typro 66-10. Wir bewerteten die Holzkonstruktion aus statischer Sicht. 

02.05.2006  Dachbinder BS 162.1  Eine Ingenieurgesellschaft in Berlin benötigt Auskünfte zum Dachbinder BS 162.1.  

24.04.2006  99423 Weimar. Werkstatt- und Lagergebäude: Tragfähigkeitsbeurteilung des Daches für Fotovoltaik-Anlage

21.04.2006  Dachbinder BS 162.2  Für die Modernisierung eines Einfamilienhauses im Land Brandenburg werden Informationen zur Ausbildung der Dächer aus Holznagelbindern vom Typ 162.2 benötigt.  

03.04.2006  Holznagelbinder  Ein Planungsbüro aus Brandenburg schreibt: Wir haben für den Umbau einer Werkstatt eine Anfrage zur Überprüfung der Tragfähigkeit der vorhandenen SB-Binder. Hier sollen an die vorhandenen Dachbinder zusätzlich Deckenstrahler für eine WW-Direktheizung angebaut werden. Der Binder und die Abstände wurden besichtigt. Wir konnten jedoch nur das System von weitem aus der Bodenluke aufnehmen. Der Dachbodenraum ist nämlich nicht zu betreten. Leider ist es uns nicht 100% möglich, den eingebauten Binder zu klassifizieren und damit können wir auch keine Aussagen treffen, ob denn die Lasten durch den Einbau der neuen Deckenstrahler aufgenommen werden können. Nach unserer Meinung stoßen wir hier an Grenzlasten, welche den Einbau der Deckenstrahler in Frage stellen. Wäre es möglich, uns hier mit Ihrer Erfahrung zu helfen? 

20.03.2006  Holznagelbinder BABN 2392  Benötigen statische Auskünfte 

08.03.2006  Holznagelbinder BS 140.1  Ein Planungsbüro in Sachsen  schreibt: Wir haben eine Anfrage bezüglich einer Hallendachkonstruktion mit Holznagelbindern BS 140.1. Es handelt sich dabei um Binder mit 18 m Spannweite und 14° Dachneigung. Leider sind keine Bestandsunterlagen vorhanden. Können Sie uns mit alten Katalogen weiterhelfen? Handelt es sich bei diesen Bindern um Typenbinder mit geprüfter Typenstatik?

03.03.2006  Dachbinder ähnlich U17N1  Im Norden des Landes Brandenburg werden Informationen über einen Dachbinder ähnlich U17N1 benötigt. Der Binder ist zusammen mit dem U17N1 verbaut, hat die gleiche Spannweite (12,50 m) und Dachneigung (25 %), aber 7 cm weniger Bauhöhe. Der Verlauf der Streben ist ähnlich, lediglich fehlt der Mittelstab (V5 beim U17N1).   

01.03.2006  Turnhallendachbinder  Wir wurden um Mithilfe bei der statischen Untersuchung eines Turnhallendachbinders gebeten. Es handelt sich um den Bindertyp BS 139.1. Benötigt werden Informationen über die vorhandenen Querschnitte der Binderbauteile.   

28.02.2006  Holznagelbinder U16N1 und BS 164.1  Ein Ingenieurbüro für Bauwesen in Sachsen-Anhalt benötigt für die Holznagelbinder U16N1 und BS 164.1 die Binderübersicht (Maße des Binders, Dimensionen der Gurte und die Montagestöße). Der Typ U16N1 ist uns unbekannt.   

08.02.2006  99706 Landkreis Kyffhäuser, Garagen- und Werkstattgebäude: Statische Bewertung der Dachkonstruktion 

04.02.2006  Brettbinder BS 162.1  Ein sächsischer Eigenheimbesitzer möchte sein Schindel-Walm-Dach erneuern. Zum Einsatz bei seinem Haus kam der Brettbinder BS 162.1. Das Dach besteht aus 6 Dachbindern mit einem Abstand von 1 m. An den Seiten ist es abgewalmt mit einer Länge von 2,6  m. Als neues Dach soll ein Ziegeldach verwendet werden.  

03.02.2006  Teerpappdach  Ein Ingenieurbüro aus Mecklenburg-Vorpommern fragte an bezüglich der Lastannahme bei DDR-Bindern: Welches Gewicht wurde für die Dachhaut (Pappe auf Schalung) damals angesetzt? War es eine pauschale Lastgröße oder wurde jeder Baustoff für sich mit seiner Dicke angesetzt? Konkret ging es darum, ob ein vorhandener Binder (jetzt Pappe auf Spundschalung) zusätzlich mit Trapezprofileindeckung versehen werden kann. Wir gaben Auskunft über die Lastannahmen bei DDR-Bindern.

01.02.2006  Diplomarbeit an der FH Erfurt  Ein Student der Fachhochschule Erfurt möchte eine Diplomarbeit über DDR-Holzkonstruktionen schreiben. Wir sicherten ihm unsere Unterstützung zu.

19.01.2006  Nagelbrettbinder BS 139.1  Ein Thüringer Ingenieurbüro benötigt Informationen zum Dachverband nach Typro 66-10 mit Nagelbrettbindern BS 139.1 und einer Spannweite von 15 m.   

12.01.2006  Steildachbinder U47  Ein sächsisches Ingenieurbüro benötigt Auskünfte zum Steildachbinder U47 zwecks Sanierung einer Halle.   

22.11.2005  Aussteifung von Holznagelbindern  Ein Ingenieurbüro für Bauplanung und Statik aus Thüringen vergewisserte sich bei uns bezüglich der Aussteifung für genagelte Holzfachwerkbinder gemäß Aussteifungszeichnung UA1. Wir konnten eindeutige Auskunft erteilen.

11.11.2005  Holzdachbinder BS 140.1  Ein Bauprojektierungsbüro aus Thüringen benötigt eine Kopie des Katalogteils zum Holzdachbinder BS 140.1, Stützweite 18 m, Binderabstand 3 m, 25 % Dachneigung, Schneegebiet II aus Elementekatalog Typro 66-10 mit den Angaben zu Konstruktion und Tragfähigkeit / zulässige Belastung des Binders.

11.11.2005  Satteldachbinder U10N1  Ein Ingenieurbüro für Bauwesen aus dem südlichen Sachsen-Anhalt bittet um Auskünfte zum Dachbinder U10N1.

11.10.2005  Montagestoß für Holznagelbinder  In Brandenburg ist folgendes Problem zu lösen: "Wir möchten Dachbinder (Brettstärke 20 mm), deren gesamte Spannweite 13 m beträgt und welche halbiert sind, wieder zusammenfügen und erbitten Ihre Unterstützung."

28.09.2005  Holznagelbinder der Bn-Reihe  Ein nordrhein-westfälisches Architektur- und Ingenieurbüro benötigt Informationen über Holznagelbinder Bn 1-120 und Bn 3-120. 

21.09.2005  Holznagelbinder der U-Reihe  Im Zusammenhang mit einem Bauobjekt in Ost-Brandenburg werden Unterlagen zum Dachbinder U11 bzw. Auszüge aus dem Katalog H 3230 benötigt. 

19.09.2005  Einsturzgefährdetes Hallendach  Der Eigentümer einer Werkhalle, deren einsturzgefährdetes Hallendach aus genagelten Holzfachwerkbindern des Typs U21 besteht, rief Herrn Geier zum Schadensort. Gemeinsam wurden die Schadensursachen und das weitere Vorgehen erörtert. 

08.09.2005  Holznagelbinder BS 135.1  Ingenieurbüro für Hochbau aus Sachsen-Anhalt benötigt Angaben über Fachwerkbinder BS 135.1 aus der DDR, Stützweite ca. 7,50 m, Dachneigung 14°.   

06.09.2005  Holznagelbinder der BS-Reihe  Ein Ingenieurbüro für Statik und Konstruktion aus dem nördlichen Berliner Umland benötigt Informationen zu Dachbindern BS 162.1. Bei dem zu bearbeitenden Bauvorhaben ist u.a. vorgesehen, die vorhandene Pappdeckung auf Schalung gegen Flachdachziegel auszutauschen. 

30.08.2005  Holznagelbinder BS 139.1.1  Ein Dach in Mecklenburg-Vorpommern soll mit einer Photovoltaik-Anlage ausgerüstet werden. Die Belastbarkeit des Holznagelbinders BS 139.1.1 ist zu prüfen. 

25.08.2005  Nägel für Dachbinder-Reparatur  Ein Grundstückseigentümer hat auf seinem Stallgebäude Dachbinder aus DDR-Zeiten und muss Reparaturarbeiten ausführen. Er fragt an bezüglich der zu verwendenden Nägel. 

16.08.2005  Holznagelbinder U13N1  Ein Eigenheim vom Typ "Altmark", errichtet in Ostthüringen, soll neu eingedeckt werden. Benötigt werden die statischen Werte des Dachbinders U13N1 (Stützweite 10 m, Dachneigung 25 % bzw. 14°). 

10.08.2005  Photovoltaik-Anlage auf Holznagelbindern BS 139.1.1  Ein Planungsbüro in Schleswig-Holstein untersucht die Möglichkeit, Dachbinder des Typs BAHL3271 (alte Bezeichnung BS 139.1.1, Stützweite 15 m, Dachneigung 25 % bzw. 14°) nach Katalog H8331 mit einer Photovoltaik-Anlage zu belasten. 

26.07.2005  Holznagelbinder der U-Reihe  Ein Eigenheim aus dem Jahre 1974 ist eingedeckt mit Asbestbeton-Welltafeln. Die Dachdeckung soll ersetzt werden durch vollflächige Schalung mit bituminöser Dichtung und extensiv begrüntem Substrat. Benötigt werden Informationen zum Dachbinder U10N1. 

26.07.2005  Holznagelbinder U11N1  Die Dachdeckung eines Eigenheims im Thüringer Wald muss erneuert werden. Das Dach besteht aus Brettbindern U11N1, Stützweite 875 cm Abstand 85 cm, Schneegebiet III, Preolitschindeln. Zu prüfen ist die Zulässigkeit einer Ziegeldeckung. 

15.07.2005  Holznagelbinder U17N1  Zur Sanierung eines Bestandshauses im Land Brandenburg werden Unterlagen zum Brettbinder U17N1 benötigt, insbesondere interessiert die zulässige Belastung der Binder.  

12.07.2005  Photovoltaik-Anlage auf Viehstall-Dächern  Die Stalldächer eines sächsischen Landwirtschaftsunternehmens eignen sich lage- und flächenmäßig zur Installation einer Photovoltaik-Anlage - wir beurteilten die Zulässigkeit aus statischer Sicht.    

06.07.2005  Satteldachbinder U7N1 und Pultdachbinder U26N1  Ein Bauplanungsbüro aus dem Leipziger Umland bestellte Unterlagen für Nagelbrettbinder zur Errichtung einer Doppelgarage aus Poroton-Mauerwerk in den Abmessungen 9,00 m x 6,00 m. Die Dachneigung sollte 14° betragen. 

22.06.2005  Holznagelbinder U13N1  Ein brandenburgisches Bauplanungsbüro benötigt Informationen zu Dachbindern U13 (Stützweite 10 m, Dachneigung 25 % bzw. 14°). Vorrangig geht es um die statischen Vorgaben bezüglich der Lastannahmen für den Prüfstatiker. 

17.06.2005  Holznagelbinder U13N1 U13N2  Anfrage aus dem Berliner Umland

03.06.2005  Holznagelbinderfertigung in Wechselburg  Herr Geier erfuhr in Wechselburg: Ein Holzhandwerksmeister produzierte kürzlich Fachwerkbinder nach DDR-Konstruktionszeichnungen - für den Eigenbedarf, zur Verwertung betrieblicher Materialvorräte. 

19.05.2005  Holznagelbinder der BS-Reihe und GU-Deckenträger  Ein nordrhein-westfälisches Architektur- und Ingenieurbüro benötigt Informationen über Holznagelbinder BS 161.1 und die zugehörigen Deckenträger GU2. 

11.05.2005  Holznagelbinder der U-Reihe und BS-Reihe  Ein Berliner Beratender Ingenieur benötigt Informationen zu Dachbindern U8N1/II und BS 162.1, um einen Lastenvergleich anzustellen. Die Dachbinder sind in einem ehemaligen Produktionsgebäude mit angegliederter Aufzuchtzentrale eingebaut, u.U. sollen zusätzliche Einzellasten abgetragen werden. 

28.04.2005  Holznagelbinder der BS-Reihe  Ein Berliner Beratender Ingenieur benötigt Informationen zu Dachbindern BS 164.1, eingedeckt mit Wellasbest - geplant ist eine Ziegeleindeckung.

21.04.2005  Diplomarbeit TFH Berlin  An der Technischen Fachhochschule Berlin wird eine Diplomarbeit über DDR-Bauweisen geschrieben. Die Aufgabenstellung umfasst den Nachweis eines Einfamilienhauses Typ Grünau einschließlich der  Dachkonstruktion. 

13.04.2005  Eigenheim nach Typenprojekt GU-2  Gebäudeeigentümer bittet um Einschätzung des Sicherheitsniveaus des Daches

04.04.2005  Holznagelbinder contra Brettschichtholzbalken  Ein rheinland-pfälzischer Schreiner möchte seinen Werkstatt-Neubau mit selbstgefertigten Holznagelbindern überdachen und erhofft sich Kosteneinsparungen gegenüber einem Brettschichtholz-Dach. Gemeinsam mit dem Schreiner prüften wir die Wirtschaftlichkeit dieses Unterfangens.  

01.04.2005  Holznagelbinder der U-Reihe  Ein nordrhein-westfälisches Architektur- und Ingenieurbüro benötigt Informationen über Holznagelbinder U11N1 und U17N1. 

29.03.2005  Steildachbinder - Neue Dachdeckung  Ein sächsisches Wohnhaus wurde 1975 mit genagelten Steildachbindern des Typs U38N1 (Stützweite 6,9 m, Dachneigung 75 % bzw. 37°) errichtet. Die Dachdeckung soll erneuert werden. Wir ermittelten die zulässige Belastung für die neue Dachdeckung. 

24.03.2005  Holznagelbinder - Offene und teilweise offene Gebäude  Ein Thüringer Ingenieurbüro benötigt Informationen zum Dachbinder U14N2/II (Stützweite 10,63 m, Dachneigung 25 %) für offene und teilweise offene Gebäude.  

15.03.2005  Holznagelbinder - Belastung durch Unterhangdecke  Ein brandenburgisches Ingenieurbüro muss DDR-Holznagelbinder einer ehemals landwirtschaftlich genutzten Lagerhalle identifizieren - an den Binderuntergurten soll eine Decke aus Gipskartonplatten abgehängt werden. 

03.03.2005  BAUFA-Systemübersichten  Ein wichtiges Arbeitsmittel ostdeutscher Bauschaffender waren die "Dach- und Hallenkonstruktionen in Holzbauweise - Informationen und Systemübersichten", herausgegeben vom Institut für Bauelemente und Faserbaustoffe Leipzig. Einem ostsächsischen Ingenieurbüro lieferten wir kurzfristig Kopien der als "BAUFA-Systemübersichten" bekannten Broschüre.

01.03.2005  Flachdachbinder  Benötigt werden Auskünfte zu BS 165.1, BS 165.2, U 21N2

17.02.2005  Holznagelbinder - Dachsteine als Ersatz für Bitumenschindeln  Ein DDR-Eigenheim wurde mit Holznagelbindern 50 % Dachneigung überdacht. Zurzeit besteht die Eindeckung aus Schindeln, nun sollen Dachsteine aufgebracht werden. Die Belastbarkeit der Dachbinder ist zu prüfen.

08.02.2005  Holznagelbinder - Titanzink-Dachdeckung als Ersatz für Asbestzement-Welltafeln  Ein sächsisches Planungsbüro betreut eine Dachsanierung, bei welcher die Wellasbest-Dachhaut durch Holzschalung und Titanzink-Doppelstehfalzdeckung ersetzt werden sollen. Es wurden Informationen zum Holzfachwerkbinder BFFG 3271 nach Katalog H 8230 PEB benötigt.

22.11.2004  Holznagelbinder aus DDR-Produktion  Planungsbüro für Sportbauten benötigt Informationen über einen Holzfachwerkbinder aus DDR-Zeiten und übermittelte eine Skizze. Es handelt sich wahrscheinlich um den genagelten Steildachbinder U43N1 oder dessen Vorgänger.

17.10.2004  Holznagelbinder  Ingenieurbüro aus Brandenburg benötigt Informationen zum Typenbinder 10/22 Typ 813+252 und übermittelte Aufmaßskizze zur Identifizierung des Bindertyps.   

10.08.2004  Holznagelbinder  Ein Ingenieurbüro aus dem Berliner Umland benötigt Informationen über einen genagelten Holzfachwerkbinder aus DDR-Zeiten und übermittelte eine Aufmaßskizze sowie Fotos zur Identifizierung des Bindertyps.   

11.06.2004  Dachbinder der U-Reihe  Ein Thüringer Ingenieurbüro für Baustatik und Konstruktion erbat Hilfe bei der Identifizierung eines DDR-Holznagelbinders. Möglicherweise handelt es sich um den Bindertyp U11N1. 

28.04.2004  Turnhallendach aus Brettnagelbindern  Ein sächsisches Planungsbüro benötigt Informationen über Brettnagelbinder des Typs BS 164.2, welche zu DDR-Zeiten in einer Turnhalle eingebaut wurden.   

08.04.2004  Scheune  Grundstückseigentümer sandte Bauwerks-Skizze, Dachbinder wurden als Holznagelbinder der Bn-Serie identifiziert. 

19.02.2004  Steildach-Fachwerkbinder  Ein Thüringer Planungsbüro aus dem Kyffhäuserkreis erhielt statisch-konstruktive Informationen über genagelte Steildach-Fachwerkbinder BS 173 (Stützweite 9,72 m,  Dachneigung 50 %) des Herstellers VEB Bauelementewerke Stralsund. Mit diesen Bindern wurde die Dachkonstruktion eines Kindergartens errichtet. Der Kindergarten soll umgebaut werden.

22.12.2003  Beratung Planungsbüro  Einem Dresdener Planungsbüro wurden Informationen über Tragfähigkeit und Konstruktion des genagelten Holzfachwerbinders U13N1/II aus DDR-Produktion übermittelt. Die Angaben sind nötig für den Umbau eines bisherigen Lagergebäudes zu Wohnraumzwecken. U.a. soll die vorhandene Wellasbesteindeckung entfernt und durch eine Ziegeldeckung auf Schalung und Dämmung ersetzt werden.

21.03.2000  Beratung Planungsbüro  Identifizierung und weitere Information zu genageltem Holzfachwerkinder BS 147

 

        

Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH, Mölkauer Straße 78, 04288 Leipzig-Holzhausen, Fon 034297 45316 Fax 034297 45317 Internet www.holz-bauwesen.de  Mail ingbuero (at) holz-bauwesen (de)  

 

20130609                    Zurück zu DDR-Holzbau

 

Besser als jeder andere Ingenieurdienstleister kennen wir die die Planungs-, Fertigungs- und Montagebedingungen des DDR-Typenholzbaues. Dies ermöglicht die zuverlässige und kostengünstige Untersuchung, Begutachtung und Nachrechnung von Typenkonstruktionen des DDR-Holzbaues. Unsere Leistungen erbringen wir in direktem Auftrag der Bauwerks-Verantwortlichen, aber auch in Zusammenarbeit mit Architekten und Ausführungsbetrieben. 

Der Geschäftsführer des Ingenieurbüros ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger (IHK) für Tragwerke in Holznagelbauweise im Sachgebiet Konstruktiver Ingenieurbau, er verfasst Gutachten zum DDR-Holzbau für Gerichte, Behörden und private Auftraggeber. Standsicherheits-Beurteilungen von Holzdächern sind ein Vertrauensbeweis der Bauwerks-Verantwortlichen.

 

Veröffentlichungen   vom und zum Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

2012  Geier, K.: Seriengefertigte Tragwerke des DDR-Holzbaues. Vortrag anlässlich 20. Holzbauseminar an der Hochschule für Technik, und Wirtschaft Berlin, 23.05. - 24.05.2012. Veranstalter Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin und Ingenieurbüro Rug GmbH Wittenberge

2011  Geier, K.: Fotovoltaik-Anlagen auf DDR-Holzdächern. Vortrag im VDI-Bezirksverein Leipzig e.V., Arbeitskreis Bautechnik, Leipzig, 10.05.2011

2010  Gerth, H.: Wenig Energie, aber trotzdem warm. Märkische Allgemeine, 10.08.2010

2010  Kurtz, S.: Farbenspiel am Waldesrand. Oranienburger Generalanzeiger, 10.08.2010

2008  Geier, K.: DDR-Holzdachstühle aus Dachdeckersicht. Vortrag anlässlich Vollversammlung der Dachdecker-Innung Dessau, Dessau, 03.07.2008

2008  Geier, K.: Holzbauten der DDR-Zeit - Nutzung und Sanierung. Vortrag zum 4. Brandenburger Holzbautag auf der Messe CottbusBau 2008, Cottbus, 28.03.2008

2008  Geier, K. u.a.: Holzdachstühle - Vorschriften und Nachweise für Holzschutz und Tragfähigkeit aus Dachdeckersicht. Vortrag anlässlich Mitgliederversammlung der Dachdecker-Innung Leipzig, 04.03.2008

2008  Geier, K.: Nutzung und Sanierung von Holzbauten der DDR-Zeit. Vortrag anlässlich Baumesse Dresden "Haus 2008", Dresden, 29.02.2008

2008  Geier, K.: Belastbarkeit von DDR-Holzdächern. Vortrag anlässlich Baumesse Chemnitz 2008, Chemnitz, 23.02.2008

2005  Geier, K.: Tragsicherheit ehemaliger ACZ-Mineraldüngerlagerhallen. Vorträge anlässlich Mitgliederberatungen des Agro-Service-Verbandes Sachsen/Thüringen e.V., Erfurt, 07.12.2005 und Triebischtal, 06.12.2005

2005  Geier, K.: DDR-Holzdachbinder. Vortrag anlässlich Mitgliederversammlung der Zimmererinnung Leipzig, 16.06.2005

1991  Geier, K.: zur rechnergestützten Erzeugnisentwicklung und -betreuung von stahlunterspannten Holzklebebindern und Dachtragwerken der D-Serie. Dresden: Technische Universität, Fakultät für Bau-, Wasser- und Forstwesen. Dissertation 1991

1990  Geier, K.: Bautechnisch-ökonomische Aspekte bei der Erstellung und Nutzung erzeugnisgebundener CAD-Lösungen im Holzbau. Vortrag anlässlich "Tage der Wissenschaft und Technik 1990" an der Technischen Hochschule Wismar, 28.08.1990

1989  Geier, K.: Holzbaugerechte Gestaltung von CAD-Lösungen. Vortrag anlässlich Informationsveranstaltung "Anwendung der Rechentechnik im Holzbau" an der Ingenieurhochschule Cottbus, 31.10.-01.11.1989

1987  Geier, K.: Zur Fertigungsdokumentation von stahlunterspannten Holzklebebindern und Dachtragwerken der D-Serie. Holztechnologie, Leipzig, 28 (1987) 4, S. 202-204

1987  Geier, K.: Dachtragwerk in Holzklebebauweise für teiloffene und offene Gebäude. Bauzeitung, Berlin, 41 (1987) 3, S. 130-132

1987  Geier, K.: Zur Tragwerksgeometrie von stahlunterspannten Holzklebebindern der D-Serie. Bauzeitung, Berlin, 41 (1987) 1, S. 39-41

1986  Geier, K.: Einsatz elektronischer Entwurfshilfen - CAD - im Holzbau der DDR. Vortrag anlässlich Internationale Holzbautagung Dresden '86. Dresden, 11.12.-12.12.1986. Veranstalter Kammer der Technik (KDT), Fachverband Bauwesen. Enthalten in: Bauforschung - Baupraxis. Schriftenreihe der Bauakademie der DDR, Heft 205. Berlin 1987, S. 56-59

1986  Geier, K.; Grünhardt, J.: Planung und Durchführung einer Spezialmontage im Holzbau. Bauplanung - Bautechnik, Berlin, 40 (1986) 12, S. 535-539  

1986  Geier, K.: Computerstatik für eine Großlagerhalle in Holzklebebauweise. Bauplanung - Bautechnik, Berlin, 40 (1986) 9, S. 424-425

1986  Geier, K.: Stahlunterspannte Holzklebebinder. Vortrag anlässlich 5. Holzbauseminar in Zechlinerhütte, 28.04. - 30.04.1986. Veranstalter Fachausschuss Ingenieurholzbau der KDT. Kurzbericht in Rug, W.: 5. Holzbauseminar. Bauplanung - Bautechnik, Berlin 40 (1986) 10, S. 472-473

1986  Geier, K.: Einsatz der elektronischen Datenverarbeitung im Holzbau der DDR - Stand und Ausblick. Holztechnologie, Leipzig, 27 (1986) 4, S. 196-201

1985  Geier, K.: Computergestützter Entwurf von Holzbauten. Vortrag anlässlich 4. Holzbauseminar in Blankenburg (Harz), 28.05. - 31.05.1985. Veranstalter Fachausschuss Ingenieurholzbau der KDT. Kurzbericht in Rug, W.: 4. Holzbauseminar. Bauplanung - Bautechnik, Berlin 39 (1985) 10, S.468-469

1985  Geier, K.: Großlagerhallen in Holzklebebauweise. Vortrag anlässlich 4. Holzbauseminar in Blankenburg (Harz), 28.05. - 31.05.1985. Veranstalter Fachausschuss Ingenieurholzbau der KDT. Kurzbericht in Rug, W.: 4. Holzbauseminar. Bauplanung - Bautechnik, Berlin 39 (1985) 10, S. 468-469

1984  Geier, K.: Neue DDR-Holzbauvorschriften. Vortrag anlässlich 3. Holzbauseminar an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar, 23.05. - 25.05.1984. Veranstalter Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar und Fachausschuss Ingenieurholzbau der KDT. Kurzbericht in Rug, W.: 3. Holzbauseminar. Bauplanung - Bautechnik, Berlin 39 (1985) 1, S.40-41

1984  Geier, K.: Rechnergestützter Entwurf von Holztragwerken in der DDR. Internationales Symposium "Holz in Baukonstruktionen", Bratislava, 1984, Konferenzschrift, S. 30-39  

1980  Kofent, W.; Geier, K. u.a.: Vorgefertigte Holztragwerke 1980. Broschüre. Herausgeber und Verlag: Institut für Bauelemente und Faserbaustoffe Leipzig, 1980; 18 Seiten, A4

1980  Geier, K.; Scheiter, D.: Sanierung korrosionsgeschädigter Holz-Stahl-Dachbinder in Mineraldüngerlagerhallen agrochemischer Zentren. Bauzeitung, Berlin 34 (1980) 9, S.494-496

1980  Scheiter, D.; Geier, K.: Sanierung Dachbinder BS 155.1 Lagerhalle Magdeburg 54*55 m. Korrosionsschutz und Austausch der Stahlunterzüge. Projekt Nr. 075. Wiederverwendungsprojekt. 04.1980

1979  Scheiter, D.; Geier, K.: Sanierung Dachbinder BS 157.2 Lagerhalle P220 Schafstädt 63 m. Korrosionsschutz und Austausch der Stahlunterzüge. Projekt Nr. 072. Wiederverwendungsprojekt. 01.12.1979

1979  Scheiter, D.; Geier, K.: Sanierung Dachbinder BS 157.1 Lagerhalle P220 Schafstädt 63 m. Korrosionsschutz und Austausch der Stahlunterzüge. Projekt Nr. 071. Wiederverwendungsprojekt. 01.10.1979

1979  Geier, K.: Berechnung nach Grenzzuständen auch für Holzkonstruktionen. Bauplanung - Bautechnik, Berlin 33 (1979) 1, S.12-13

 

Typenkonstruktionen des DDR-Holzbaues   Genagelte Holzfachwerkbinder   Anfragen und Aufträge an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

05.06.2012   Eigenheim   Auf Dachbinder der U-Serie mit Bitumenbahnen auf Schalung sollen Dachziegel 0,50 kN/m2 aufgebracht werden.  Indexierung: Binderabstand Brettbinder Dach Dachbinder Dachschalung Dachziegel Eigenheim Fachwerkbinder Gebäude Holzfachwerkbinder Holznagelbinder Nagelbinder Schalung U13N1 U-Binder U-Reihe U-Serie Wohnhaus Ziegel Ziegeldach; U1N1 ... U20N1 U13N1; frgnagel 20120608  Anfragen und Aufträge an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

21.05.2012   Eigenheim   Auf Dachbinder der BS-Serie mit Bitumenschindeln auf Schalung sollen Tondachziegel aufgebracht werden.  Indexierung: Brettbinder BS162 Dach Dachbinder Dachschalung Dachziegel Eigenheim Fachwerkbinder Gebäude HB4 Holzfachwerkbinder Holznagelbinder Nagelbinder Schalung BS-Binder BS-Reihe BS-Serie Wohnhaus Ziegel Ziegeldach; BS158 .. BS165; BS162; BS 158 ... BS 165; BS 162; HB 4; frgnagel 20120608  Anfragen und Aufträge an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

27.01.2012   Kalthalle   Dachtragwerk der U-Serie, Klärung Nutzbarkeit, Restnutzungsdauer, Belastbarkeit.  Indexierung: Brettbinder Dach Dachbinder Fachwerkbinder Gebäude Holzfachwerkbinder Holznagelbinder Kaltbau Kosten Kurzuntersuchung Nagelbinder U-Binder U-Reihe U-Serie Untersuchung; statisch-konstruktive Kurzbeurteilung; U1N1 ... U20N1 U15N1; frgnagel 20120609  Anfragen und Aufträge an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

15.11.2011   Wohnhaus   Auf Dachbinder der BS-Serie mit Brettschalung und Bitumenschindeln sollen DECRA Leichtprofilbleche mit Konterlattung und Dachlattung aufgebracht werden.   Indexierung: hyyyyyyn   Anfragen und Aufträge an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

19.08.2011   Holznagelbinder U-Reihe   Beabsichtigt ist Aufbringen einer Fotovoltaik-Anlage   Indexierung:  Binnenland Brettbinder Fotovoltaik Fotovoltaik-Anlage Fotovoltaikanlage Gelände Geländehöhe Holz Holzbau Holznagelbinder Nagel Nägel Nagelbinder Photovoltaik Photovoltaik-Anlage Photovoltaikanlage Schnee Schneezone U-Binder U-Reihe U-Serie Wind Windzone; Norddeutsche Tiefebene; U1N1 ... U20N1; U12N1; frgnagel 20110820; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

13.12.2010   Eigenheim GU 2 M   ... Beurteilung von Holznagelbindern des Typs BS 162.1 auf einem Haus  Typ GU 2 M ... möchte im kommenden Frühjahr das Dach neu eindecken lassen ...  Indexierung: Angebot Belastung Binder Brettbinder BS-Binder BS-Reihe BS-Serie Dach Dächer Dachbinder Dachdeckung Dacheindeckung Dachkonstruktion Dachschalung Dachtragwerk Eigenheim Eigenheimbau Eindeckung Gebäude GU2 GU-2 Haus Haustyp Holz Holzbau Holzkonstruktion Holznagelbinder Holzschalung Last Lasten Lastannahme Lastannahmen Nagel Nägel Nagelbinder Nagelverbindung Preolitschindel Preolitschindeln Satteldach Satteldachbinder Schalung Schindel Schindeln Schindeldach Schindeldeckung Wohnhaus; BS 158 ... BS 165; GU 2; Haustyp GU2; Haustyp GU-2; Haustyp GU 2; Kurt Geier; Statische Kurzbeurteilung; Typ GU2; Typ GU-2; Typ GU 2;  frgnagel 20110109; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

02.02.2010   Holznagelbinder U-Reihe   Kataloggerechte Ausbildung und Lebensdauer sollen beurteilt werden. Indexierung: Dach Dachbinder Holz Holnagelbinder Homepage Internet Lebensdauer Nagelbinder U-Binder U-Reihe U-Serie: U1N1 ... U20N1; U7N1;  20100202; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

04.01.2010   Eigenheim GU 2  ... mache mir ... Gedanken, dass die Tragfähigkeit bei Schneefall nicht mehr ausreichen könnte ...  Indexierung: Angebot Aufdachdämmung Belastung Binder Binderabstand Binderverlegeplan Brettbinder BS-Binder BS-Reihe BS-Serie Dach Dächer Dachbinder Dachbinderverlegeplan Dachdecker Dachdeckerei Dachdeckung Dacheindeckung Dachkonstruktion Dachschalung Dachtragwerk Dämmung Eigenheim Eigenheimbau Eindeckung Gebäude GU2 GU-2 Haus Haustyp Holz Holzbau Holzkonstruktion Holznagelbinder Holzschalung Last Lasten Lastannahme Lastannahmen Nagel Nägel Nagelbinder Nagelverbindung Satteldach Satteldachbinder Schalung Schnee Schneebelastung Schneelast Tragfähigkeit Wohnhaus; BS 158 ... BS 165; BS 162; BS158 ... BS165; BS162; GU 2; Haustyp GU2; Haustyp GU-2; GU 2 M; Haustyp GU 2; Haustyp GU2M; Kurt Geier; Statische Kurzbeurteilung; Typ GU2; Typ GU-2; Typ GU 2;  frgnagel 20110109; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

04.08.2009   Holznagelbinder U-Reihe   Für Fotovoltaikanlage auf Landwirtschaftsgebäude wird Tragfähigkeitsnachweis benötigt.  Indexierung: Fotovoltaik Fotovoltaikanlage Homepage Internet Photovoltaik Photovoltaikanlage; U-Binder; U-Reihe; U-Serie: 20090831; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

15.06.2009   Holznagelbinder BS 164.2   Dachtragwerk Kindertagesstätte weist Ausführungsmängel auf, nach Mängelbeseitigung soll Solaranlage aufgebracht werden, gefragt ist unsere Beurteilung der Sachlage.  Indexierung: BS164 Formänderung Formänderungen Fotovoltaik Fotovoltaikanlage Homepage Internet Photovoltaik Photovoltaikanlage Verformung Verformungen; BS 158 ... BS 165; BS 164; BS-Binder; BS-Reihe; BS-Serie; 20090831; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

09.06.2009   Mehrzweckgebäude   Identifizierung und Beurteilung des genagelten Dachtragwerks   Indexierung: Anlegeleiter Auftrag Auftraggeber Auftragnehmer Aussteifung Aussteifungsverband Beurteilung BS161 Bn-Binder Bn-Reihe Bn-Serie Brettbinder BS-Binder BS-Reihe BS-Serie Dach Dachtragwerk Fachwerk Fachwerkbinder Foto Fotos Gebäude Holz Holzbau Holzfachwerkbinder Holznagelbinder Homepage Identifizierung Internet Kurzbeurteilung Leiter Nagel Nägel Nagelbild Nagelbinder Nagelbrettbinder Schule U-Binder U-Reihe U-Serie Untersuchung Verband Verbände Verbindung Verbindungen Verbindungsmittel; BS 158 ... BS 164; BS 161; Kurt Geier; U1N1 ... U20N1; U9N2 ... U21N2; geyyngsw 20101101; Anfragen und Aufträge an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

24.03.2009   Holznagelbinder BS 162.1   Eigenheimbesitzer fragt:  Unser Haus ist eingedeckt mit Bitumenschindeln, sind Dachziegel zulässig?      Indexierung: Homepage Internet; BS 158 ... BS 165; BS 162; 20090324; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

20.02.2008   Dorfgemeinschaftshaus   Baulastträger wünscht Standsicherheitsbeurteilung des genagelten Dachtragwerks     Indexierung: fayyenst   Anfragen und Aufträge an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

12.02.2008  Holznagelbinder U-Reihe  Ein nordrhein-westfälisches Architektur- und Ingenieurbüro benötigt Auskünfte über Holznagelbinder U15N1    Indexierung: Homepage Internet Nordrhein-Westfalen U-Binder; Land Nordrhein-Westfalen; U-Reihe; U1N1 ... U20N1; U15N1; 14022008; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

09.08.2007   Holznagelbinder BS-Reihe   Auf die vorhandene Dachdeckung sollen eine Konterlattung und Flachdachziegel aufgebracht werden. Der Hauseigentümer fragt an, ob dieser Wunsch zu realisieren ist oder ob die Last zu groß wird. Von Dachdeckern erhielt er widersprüchliche Auskünfte.  Indexierung: stahnsdo 20120514 ; Anfragen und Aufträge an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

30.07.2007   Stalldach aus Nagelbindern   Wir wurden um Unterstützung bei der Klärung eines Schadensfalles gebeten.  Indexierung: Aussteifung Aussteifungsverband Binder Dach Dächer Dachbinder Dachkonstruktion Dachpfette Dachpfetten Dachtragwerk Formänderung Foto Fotos Krümmung Landwirtschaft Mecklenburg-Vorpommern Nagel Nägel Nagelbinder Neigung Obergurt Pfette Pfetten Schaden Schäden Sinuskurve Sinuslinie Stall Sturm Sturmschaden Verband Verbände Verformung Verkrümmung Vieh Viehstall Viehzucht Wasserwaage; BS 158 ... BS 165; BS 165; Land Mecklenburg-Vorpommern; 17082007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

09.07.2007   Solaranlage   Wir beabsichtigen auf einer Dachseite den Aufbau von aufgestelzten Solarkollektoren - ist diese einseitige Mehrbelastung möglich?  Indexierung: Belastung Dach Dächer Dachbinder Dachkonstruktion Dachtragwerk Last Lasten Lastenvergleich Schnee Schneeanhäufung Schneebelastung Schneelast Schneesack Solaranlage; ; BS 134 ... BS 141; BS 140; Land Brandenburg; 17082007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

02.04.2007   Holznagel-Binder BS 141.1   An den Dachbindern einer Lagerhalle sind die Obergurte stark deformiert, die Verbände auf den Obergurten hängen durch bzw. fehlen. Ein Sanierungskonzept liegt vor, wir wurden um Beratung gebeten.  Indexierung; Asbest Asbestzement Asbestzement-Welltafel Asbestzement-Welltafeln Asbestzementwelltafel Asbestzementwelltafeln Aussteifung Aussteifungsverband Dach Dachbinder Dachdeckung Dacheindeckung Dachkonstruktion Dachtragwerk Digitalfoto Digitalfotos Formänderung Formänderungen Foto Fotos Mecklenburg-Vorpommern Metall Metalldach Metalldeckung Obergurt Sanierung Verband Verbände Verformung Verformungen Zeichnung; BS 134 ... BS 141; BS 141; Land Mecklenburg-Vorpommern; 08052007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

19.03.2007   Brettbinder   Ich bewohne ein Haus mit Brettbinderdachstuhl und habe gelesen, dass Brettbinder selbst- und oft die Decke tragend, frei auf den Außenmauern stehen und die Innenwände, die in meinem Falle 11,5 cm Gasbeton sind, beliebig verändert werden können oder auch ganz entfallen können. Stimmt das?

15.03.2007   Holznagelbinder   Dachneigung 25 % bzw. 14°, die Spannweite ist 0,365 cm Außenwand und Lichte dazwischen 15,97 m. Dadurch ergibt sich eine theoretische Spannweite von 16,33 m. Es stellt sich die Frage ob das ein Typenbinder ist, da ich nur Binder mit 15 m kenne.  Indexierung; Freistaat Sachsen; Land Sachsen; Landkreis Kamenz; 17032007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

23.02.2007   Genagelte Dreigelenk-Gittersparren   Wir wurden um Informationen gebeten zu genagelten Dreigelenk-Gittersparren des Typs WV 201 ff bzw. WV 301 ff.  Indexierung; Freistaat Sachsen; Land Sachsen; Landkreis Delitzsch; 10022007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

11.12.2006   Satteldachbinder Typ BS 139.1   Wir beschäftigen uns mit der Einschätzung der Tragfähigkeit von Holznagelbindern nach Typenkatalogen der DDR. Für ein konkretes Objekt haben wir einen Satteldachbinder  (Stützweite 15,0 m; DN 14°; Binderabstand 3,0 m; Typ 139.1) örtlich vorgefunden. Können Sie uns Informationen liefern?  Indexierung; Aussteifung Baujahr Binder Binderabstand BS-Binder Dach Dächer Dachbinder Dachkonstruktion Dachtragwerk Greifswald Mecklenburg-Vorpommern Satteldach Satteldachbinder Stützweite; BS 134 ... BS 141; BS 139; Land Mecklenburg-Vorpommern; 29052007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

29.11.2006   Brettbinder BS 146.1 in Berlin  Man schreibt uns "Hier liegen in Ausschnitten Katalogunterlagen vor, der genagelte Brettbinder BS 146.1 ist nicht enthalten, wir bitten um Hilfe."  Indexierung; BS-Binder Dach; BS 142 ... BS 149; Land Berlin, statische Berechnung; 30102006; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

28.11.2006   Dachbinder BS 172   Das Dach eines Eigenheims E5F25 soll verändert werden, benötigt werden statische Informationen zum Dachbinder BS 172.   Indexierung; BS-Binder Dach; BS 142 ... BS 149; Land Berlin, statische Berechnung; 30102006; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

15.11.2006   Holznagelbinder U17N1 bzw. U17N2 in Berlin  Für den Neubau einer landwirtschaftlichen Mehrzweckhalle sollen vorhandene Binder U17N1 (oder U17N2 ?) verwendet werden, erforderlich sind statische Unterlagen und Angaben zur Aussteifung des Binders.  Indexierung; Dach U-Binder; U1N1 ... U20N1; U17N1; U9N2 ... U21N2; U17N2; Land Berlin, statische Berechnung; 09092007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

30.10.2006   Holznagelbinder U10N1  Das Dach eines Eigenheims E5F25 soll verändert werden, benötigt werden statische Informationen zum Dachbinder U10N1.  Indexierung; Dach Eigenheim Eigenheimbau Statik; Land Berlin, statische Berechnung; U1N1 ... U20N1; U10N1; U-Binder; 09092007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

18.10.2006   Holznagelbinder BS 141.2  Erbitten Unterstützung bei der Sanierung von Dachbindern, deren Obergurte sinusförmig verformt sind.   Indexierung; BS-Binder Dach Sachsen; BS 134 ... BS 141; BS 141; Freistaat Sachsen; Land Sachsen; 29052007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

10.10.2006   Holznagelbinder BS 162.2 in Brandenburg  Ein Bauplaner schreibt uns:  Für ein Bauvorhaben in Brandenburg benötige ich die zulässige Belastung des Binders BS 162.2. Momentan besteht die Dachdeckung aus Well-Bitumenplatten. Der Bauherr möchte jedoch eine Tondachziegel-Eindeckung wählen.  Indexierung; Bitumen Dach Dachziegel Last Lasten Lastannahme Lastannahmen Tondachziegel Tonziegel Well-Bitumen Wellbitumen Ziegel Ziegeldach; BS 158 ... BS 165; BS 162; BS-Binder; Land Brandenburg; Land Mecklenburg-Vorpommern; Landkreis Mecklenburg-Strelitz; U1N1 ... U20N1; U-Binder; 07052007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

04.07.2006   19288 Landkreis Ludwigslust, Kindergarten:  Tragfähigkeitsbeurteilung für Dach-Neueindeckung

17.06.2005  Holznagelbinder U13N1 U13N2  Anfrage aus dem Berliner Umland   Indexierung: Dach; U1N1 ... U20N1; U13N1; U9N2 ... U21N2; U13N2; 20090224   Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

23.05.2006  Genagelte Brettbinder  In Osteuropa soll eine Halle gebaut werden mit den Maßen Länge 25 m x Breite 15 m x Höhe 3,5 m. Als Dachtragwerk sind genagelte Brettbindern vorgesehen. Benötigt werden Katalogunterlagen zur Herstellung des Daches. Indexierung: Dach; 10022007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH  

02.05.2006  Dachbinder BS 162.1  Eine Ingenieurgesellschaft in Berlin benötigt Auskünfte zum Dachbinder BS 162.1.  Indexierung: Dach; BS 158 ... BS 165; BS 162; 07052007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH  

24.04.2006   99423 Weimar. Werkstatt- und Lagergebäude:  Tragfähigkeitsbeurteilung des Daches für Fotovoltaik-Anlage

21.04.2006  Dachbinder BS 162.2  Für die Modernisierung eines Einfamilienhauses im Land Brandenburg werden Informationen zur Ausbildung der Dächer aus Holznagelbindern vom Typ 162.2 benötigt.  Indexierung; Dach Einfamilienhaus Modernisierung Potsdam; BS 158 ... BS 165; BS 162; Land Brandenburg; 07052007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH  

03.04.2006  Holznagelbinder  Ein Planungsbüro aus Brandenburg schreibt: Wir haben für den Umbau einer Werkstatt eine Anfrage zur Überprüfung der Tragfähigkeit der vorhandenen SB-Binder. Hier sollen an die vorhandenen Dachbinder zusätzlich Deckenstrahler für eine WW-Direktheizung angebaut werden. Der Binder und die Abstände wurden besichtigt. Wir konnten jedoch nur das System von weitem aus der Bodenluke aufnehmen. Der Dachbodenraum ist nämlich nicht zu betreten. Leider ist es uns nicht 100% möglich, den eingebauten Binder zu klassifizieren und damit können wir auch keine Aussagen treffen, ob denn die Lasten durch den Einbau der neuen Deckenstrahler aufgenommen werden können. Nach unserer Meinung stoßen wir hier an Grenzlasten, welche den Einbau der Deckenstrahler in Frage stellen. Wäre es möglich, uns hier mit Ihrer Erfahrung zu helfen?  Indexierung: Dach; 10022007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

20.03.2006  Holznagelbinder BABN 2392  Benötigen statische Auskünfte   Indexierung: Dach Sachsen; BS 134 ... BS 141; Freistaat Sachsen; Land Sachsen; 10022007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

08.03.2006  Holznagelbinder BS 140.1 in Sachsen  Ein Planungsbüro in Sachsen  schreibt: Wir haben eine Anfrage bezüglich einer Hallendachkonstruktion mit Holznagelbindern BS 140.1. Es handelt sich dabei um Binder mit 18 m Spannweite und 14° Dachneigung. Leider sind keine Bestandsunterlagen vorhanden. Können Sie uns mit alten Katalogen weiterhelfen? Handelt es sich bei diesen Bindern um Typenbinder mit geprüfter Typenstatik?  Indexierung: Dach Sachsen; BS 134 ... BS 141; BS 140; Freistaat Sachsen; Land Sachsen; 29052007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

03.03.2006  Dachbinder ähnlich U17N1  Im Norden des Landes Brandenburg werden Informationen über einen Dachbinder ähnlich U17N1 benötigt. Der Binder ist zusammen mit dem U17N1 verbaut, hat die gleiche Spannweite (12,50 m) und Dachneigung (25 %), aber 7 cm weniger Bauhöhe. Der Verlauf der Streben ist ähnlich, lediglich fehlt der Mittelstab (V5 beim U17N1).  Indexierung: Homepage Internet; U-Binder; U-Reihe; U1N1 ... U20N1; U17N1; 09092007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

01.03.2006  Turnhallendachbinder  Wir wurden um Mithilfe bei der statischen Untersuchung eines Turnhallendachbinders gebeten. Es handelt sich um den Bindertyp BS 139.1. Benötigt werden Informationen über die vorhandenen Querschnitte der Binderbauteile.   Indexierung; Dach; BS 134 ... BS 141; BS 139; 29052007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH   

28.02.2006  Holznagelbinder U16N1 und BS 164.1  Ein Ingenieurbüro für Bauwesen in Sachsen-Anhalt benötigt für die Holznagelbinder U16N1 und BS 164.1 die Binderübersicht (Maße des Binders, Dimensionen der Gurte und die Montagestöße). Der Typ U16N1 ist uns unbekannt.  Indexierung: Homepage Internet Montage Montagestoß Stoß; BS 158 ... BS 165; BS 164; U-Binder; U-Reihe; U1N1 ... U20N1; U16N1; 09092007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH  

08.02.2006  99706 Landkreis Kyffhäuser, Garagen- und Werkstattgebäude: Statische Bewertung der Dachkonstruktion 

04.02.2006  Brettbinder BS 162.1  Ein sächsischer Eigenheimbesitzer möchte sein Schindel-Walm-Dach erneuern. Zum Einsatz bei seinem Haus kam der Brettbinder BS 162.1. Das Dach besteht aus 6 Dachbindern mit einem Abstand von 1 m. An den Seiten ist es abgewalmt mit einer Länge von 2,6  m. Als neues Dach soll ein Ziegeldach verwendet werden.  Indexierung: Abwalmung Dach Dachbinder Dachdecker Dachfirst Dachneigung Dachschindel Dachziegel First Neigung Schindeldach Unterspannbahn Walm Walmdach Wand Ziegel Ziegeldach Ziegeldeckung; BS 158 ... BS 165; BS 162; 07052007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH  

03.02.2006  Teerpappdach  Ein Ingenieurbüro aus Mecklenburg-Vorpommern fragte an bezüglich der Lastannahme bei DDR-Bindern: Welches Gewicht wurde für die Dachhaut (Pappe auf Schalung) damals angesetzt? War es eine pauschale Lastgröße oder wurde jeder Baustoff für sich mit seiner Dicke angesetzt? Konkret ging es darum, ob ein vorhandener Binder (jetzt Pappe auf Spundschalung) zusätzlich mit Trapezprofileindeckung versehen werden kann. Wir gaben Auskunft über die Lastannahmen bei DDR-Bindern.  Indexierung: Dach; 10022007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

01.02.2006  Diplomarbeit an der FH Erfurt  Ein Student der Fachhochschule Erfurt möchte eine Diplomarbeit über DDR-Holzkonstruktionen schreiben. Wir sicherten ihm unsere Unterstützung zu.  Indexierung: Dach; 10022007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

19.01.2006  Nagelbrettbinder BS 139.1  Ein Thüringer Ingenieurbüro benötigt Informationen zum Dachverband nach Typro 66-10 mit Nagelbrettbindern BS 139.1 und einer Spannweite von 15 m.   Indexierung: Dach Thüringen; BS 134 ... BS 141; BS 139; Freistaat Thüringen; Land Thüringen; 29052007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH   

12.01.2006  Steildachbinder U47  Ein sächsisches Ingenieurbüro benötigt Auskünfte zum Steildachbinder U47 zwecks Sanierung einer Halle. Wir halfen.  Indexierung: Homepage Internet; U-Binder; U-Reihe; 22102006; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH    

22.11.2005  Aussteifung von Holznagelbindern  Ein Ingenieurbüro für Bauplanung und Statik aus Thüringen vergewisserte sich bei uns bezüglich der Aussteifung für genagelte Holzfachwerkbinder gemäß Aussteifungszeichnung UA1. Wir konnten eindeutige Auskunft erteilen.  Indexierung: Dach; 10022007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

11.11.2005  Holzdachbinder BS 140.1  Ein Bauprojektierungsbüro aus Thüringen benötigt eine Kopie des Katalogteils zum Holzdachbinder BS 140.1, Stützweite 18 m, Binderabstand 3 m, 25 % Dachneigung, Schneegebiet II aus Elementekatalog Typro 66-10 mit den Angaben zu Konstruktion und Tragfähigkeit / zulässige Belastung des Binders.   Indexierung: Dach Thüringen; BS 134 ... BS 141; BS 140; Freistaat Thüringen; Land Thüringen; 29052007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

11.11.2005  Satteldachbinder U10N1  Ein Ingenieurbüro für Bauwesen aus dem südlichen Sachsen-Anhalt bittet um Auskünfte zum Dachbinder U10N1. Wir konnten helfen.  Indexierung: Homepage Internet; U-Binder; U-Reihe; U1N1 ... U20N1; U10N1; 09092007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

11.10.2005  Montagestoß für Holznagelbinder  In Brandenburg ist folgendes Problem zu lösen: "Wir möchten Dachbinder (Brettstärke 20 mm), deren gesamte Spannweite 13 m beträgt und welche halbiert sind, wieder zusammenfügen und erbitten Ihre Unterstützung."   Indexierung: Dach; 10022007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

28.09.2005  Holznagelbinder der Bn-Reihe  Ein nordrhein-westfälisches Architektur- und Ingenieurbüro benötigt Informationen über Holznagelbinder Bn 1-120 und Bn 3-120.   Indexierung; Bn-Binder Bn-Reihe Bn-Serie Dach; Bn 60 ... Bn 210; Bn60 ... Bn210; 20090305; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

21.09.2005  Holznagelbinder der U-Reihe  Im Zusammenhang mit einem Bauobjekt in Ost-Brandenburg werden Unterlagen zum Dachbinder U11 bzw. Auszüge aus dem Katalog H 3230 benötigt. Wir können helfen. Indexierung: Homepage Internet; U-Binder; U-Reihe; U1N1 ... U20N1; U11N1; 09092007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH  

19.09.2005  Einsturzgefährdetes Hallendach  Der Eigentümer einer Werkhalle, deren einsturzgefährdetes Hallendach aus genagelten Holzfachwerkbindern des Typs U21 besteht, rief Herrn Geier zum Schadensort. Gemeinsam wurden die Schadensursachen und das weitere Vorgehen erörtert. Indexierung: Homepage Internet; U-Binder; U-Reihe; 22102006; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

08.09.2005  Holznagelbinder BS 135.1  Ingenieurbüro für Hochbau aus Sachsen-Anhalt benötigt Angaben über Fachwerkbinder BS 135.1 aus der DDR, Stützweite ca. 7,50 m, Dachneigung 14°.  Indexierung: Dach Sachsen-Anhalt; BS 134 ... BS 141; Land Sachsen-Anhalt; Landkreis Weißenfels; 12042007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH  

06.09.2005  Holznagelbinder der BS-Reihe  Ein Ingenieurbüro für Statik und Konstruktion aus dem nördlichen Berliner Umland benötigt Informationen zu Dachbindern BS 162.1. Bei dem zu bearbeitenden Bauvorhaben ist u.a. vorgesehen, die vorhandene Pappdeckung auf Schalung gegen Flachdachziegel auszutauschen.   Indexierung: Belastung Dach Dachdeckung Dacheindeckung Dachschalung Dachziegel Holz Holzschalung Last Lasten Lastannahme Lastannahmen Pappe Pappdeckung Schalung Ziegel Ziegeldach; BS 158 ... BS 165; BS 162; 07052007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

30.08.2005  Holznagelbinder BS 139.1.1  Ein Dach in Mecklenburg-Vorpommern soll mit einer Photovoltaik-Anlage ausgerüstet werden. Die Belastbarkeit des Holznagelbinders BS 139.1.1 ist zu prüfen.  Indexierung: Asbest Asbestzement Asbestzementwelltafel Asbestzementwelltafeln Asbestzement-Welltafel Asbestzement-Welltafeln Dach Dächer Dachkonstruktion Dachtragwerk Entlüfter Fotovoltaik Fotovoltaikanlage Gewicht Kamilit Mecklenburg-Vorpommern Metall Metalldach Metalldachdeckung Metalldeckung Metalleindeckung Photovoltaik Photovoltaikanlage; BS 134 ... BS 141; BS 139; Land Mecklenburg-Vorpommern; Landkreis Ludwigslust; 04082007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH  

25.08.2005  Nägel für Dachbinder-Reparatur  Ein Grundstückseigentümer hat auf seinem Stallgebäude Dachbinder aus DDR-Zeiten und muss Reparaturarbeiten ausführen. Er fragt an bezüglich der zu verwendenden Nägel.   Indexierung: Dach; 10022007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

16.08.2005  Holznagelbinder U13N1  Ein Eigenheim vom Typ "Altmark", errichtet in Ostthüringen, soll neu eingedeckt werden. Benötigt werden die statischen Werte des Dachbinders U13N1 (Stützweite 10 m, Dachneigung 25 % bzw. 14°). Wir können helfen.  Indexierung: Homepage Internet; U1N1 ... U20N1; U13N1; U-Binder; U-Reihe; 09092007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

10.08.2005  Photovoltaik-Anlage auf Holznagelbindern BS 139.1.1  Ein Planungsbüro in Schleswig-Holstein untersucht die Möglichkeit, Dachbinder des Typs BAHL3271 (alte Bezeichnung BS 139.1.1, Stützweite 15 m, Dachneigung 25 % bzw. 14°) nach Katalog H8331 mit einer Photovoltaik-Anlage zu belasten.  Indexierung: Baujahr Belastung Binder Dach Dachbinder Dachdeckung Dacheindeckung Dachkonstruktion Dachtragwerk Fotovoltaik Fotovoltaikanlage Getreide Greifswald Katalog Lager Lagerhalle Landwirtschaft Last Lasten Lastannahme Lastannahmen LPG Mecklenburg-Vorpommern Metall Metalldach Metalldachdeckung Metalldeckung Photovoltaik Photovoltaikanlage Schnee Schneebelastung Schneelast Stroh; BS 134 ... BS 141; BS 139; Land Mecklenburg-Vorpommern; Land Schleswig-Holstein; Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft; Stadt Greifswald;04082007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

26.07.2005  Holznagelbinder der U-Reihe  Ein Eigenheim aus dem Jahre 1974 ist eingedeckt mit Asbestbeton-Welltafeln. Die Dachdeckung soll ersetzt werden durch vollflächige Schalung mit bituminöser Dichtung und extensiv begrüntem Substrat. Benötigt werden Informationen zum Dachbinder U10N1 - wir können helfen.   Indexierung: Homepage Internet; U-Binder; U-Reihe; U1N1 ... U20N1; U10N1; 09092007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH  

26.07.2005  Holznagelbinder U11N1  Die Dachdeckung eines Eigenheims im Thüringer Wald muss erneuert werden. Das Dach besteht aus Brettbindern U11N1, Stützweite 875 cm Abstand 85 cm, Schneegebiet III, Preolitschindeln. Zu prüfen ist die Zulässigkeit einer Ziegeldeckung. Wir können helfen.   Indexierung: Homepage Internet; U1N1 ... U20N1; U11N1;  U-Binder; U-Reihe; 09092007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

15.07.2005  Holznagelbinder U17N1  Zur Sanierung eines Bestandshauses im Land Brandenburg werden Unterlagen zum Brettbinder U17N1 benötigt, insbesondere interessiert die zulässige Belastung der Binder. Wir können helfen.    Indexierung: Homepage Internet; U-Binder; U-Reihe; U1N1 ... U20N1; U17N1; 09092007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH     

12.07.2005  Photovoltaik-Anlage auf Viehstall-Dächern  Die Stalldächer eines sächsischen Landwirtschaftsunternehmens eignen sich lage- und flächenmäßig zur Installation einer Photovoltaik-Anlage - wir beurteilten die Zulässigkeit aus statischer Sicht.  Indexierung: Dach Fotovoltaik Photovoltaik; 10022007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH    

06.07.2005  Satteldachbinder U7N1 und Pultdachbinder U26N1  Ein Bauplanungsbüro aus dem Leipziger Umland bestellte Unterlagen für Nagelbrettbinder zur Errichtung einer Doppelgarage aus Poroton-Mauerwerk in den Abmessungen 9,00 m x 6,00 m. Die Dachneigung sollte 14° betragen.   Indexierung: Homepage Internet; U-Binder; U-Reihe; U1N1 ... U20N1; U7N1; U26N1; 09092007 Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

22.06.2005  Holznagelbinder U13N1  Ein brandenburgisches Bauplanungsbüro benötigt Informationen zu Dachbindern U13 (Stützweite 10 m, Dachneigung 25 % bzw. 14°). Vorrangig geht es um die statischen Vorgaben bezüglich der Lastannahmen für den Prüfstatiker. Wir konnten helfen.   Indexierung: Homepage Internet; U-Binder; U-Reihe; U1N1 ... U20N1; U13N1; 09092007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

03.06.2005  Holznagelbinderfertigung in Wechselburg  Herr Geier erfuhr in Wechselburg: Ein Holzhandwerksmeister produzierte kürzlich Fachwerkbinder nach DDR-Konstruktionszeichnungen - für den Eigenbedarf, zur Verwertung betrieblicher Materialvorräte.  Indexierung: Dach; 10022007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

19.05.2005  Holznagelbinder der BS-Reihe und GU-Deckenträger  Ein nordrhein-westfälisches Architektur- und Ingenieurbüro benötigt Informationen über Holznagelbinder BS 161.1 und die zugehörigen Deckenträger GU2.  Indexierung: Dach Decke Deckenträger Nordrhein-Westfalen; BS 158 ... BS 165; BS 161; Land Nordrhein-Westfalen; 14022008; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

11.05.2005  Holznagelbinder der U-Reihe und BS-Reihe  Ein Berliner Beratender Ingenieur benötigt Informationen zu Dachbindern U8N1/II und BS 162.1, um einen Lastenvergleich anzustellen. Die Dachbinder sind in einem ehemaligen Produktionsgebäude mit angegliederter Aufzuchtzentrale eingebaut, u.U. sollen zusätzliche Einzellasten abgetragen werden.  Indexierung: Belastung Binder Dach Dachbinder Dachneigung Einzellast Einzellasten Homepage Internet Last Lasten Lastenvergleich Neigung; BS 158 ... BS 165; BS 162;  U-Binder; U-Reihe; U1N1 ... U20N1; U8N1; 09092007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

28.04.2005  Holznagelbinder der BS-Reihe  Ein Berliner Beratender Ingenieur benötigt Informationen zu Dachbindern BS 164.1, eingedeckt mit Wellasbest - geplant ist eine Ziegeleindeckung.  Indexierung: Asbest Asbestzement Asbestzement-Welltafel Asbestzement-Welltafeln Asbestzementwelltafel Asbestzementwelltafeln Belastung Berlin Dach Dachdeckung Dacheindeckung Dachziegel Last Lasten Lastannahme Lastannahmen Stützweite Zeichnung Ziegel Ziegeldach; BS 158 ... BS 165; BS 164; Land Berlin; 07052007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

21.04.2005  Diplomarbeit TFH Berlin  An der Technischen Fachhochschule Berlin wird eine Diplomarbeit über DDR-Bauweisen geschrieben. Die Aufgabenstellung umfasst den Nachweis eines Einfamilienhauses Typ Grünau einschließlich der  Dachkonstruktion.   Indexierung: Dach; 10022007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

13.04.2005  Eigenheim nach Typenprojekt GU-2  Gebäudeeigentümer bittet um Einschätzung des Sicherheitsniveaus des Daches. Indexierung: Abnahme Abstand Asbest Asbestzement Asbestzement-Welltafel Asbestzement-Welltafeln Asbestzementwelltafel Asbestzementwelltafeln Belastung Binder Binderabstand Bitumen Bitumenschindel Bitumenschindeln Dach Dächer Dachbinder Dachkonstruktion Dachschalung Eigenheim Eigenheimbau Gebäude GU2 GU-2 Haus Häuser Haustyp Homepage Internet Markkleeberg Ringanker Schalung Schindel Schindeln Schindeldach Schnee Schneeanhäufung Schneeansammlung Schneebelastung Schneelast Schneesack Schneesackbildung Sicherheit Standsicherheit Verband Verbände Wind Windverband Wohnhaus; BS 158 ... BS 165; BS 162; Freistaat Sachsen; GU 2; Haustyp GU2; Haustyp GU-2; Haustyp GU 2; Land Sachsen; Landkreis Leipziger Land; Staatliche Bauaufsicht; Typ GU2; Typ GU-2; Typ GU 2; 16062007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

04.04.2005  Holznagelbinder contra Brettschichtholzbalken  Ein rheinland-pfälzischer Schreiner möchte seinen Werkstatt-Neubau mit selbstgefertigten Holznagelbindern überdachen und erhofft sich Kosteneinsparungen gegenüber einem Brettschichtholz-Dach. Gemeinsam mit dem Schreiner prüften wir die Wirtschaftlichkeit dieses Unterfangens.  Indexierung: Dach; 10022007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH  

01.04.2005  Holznagelbinder der U-Reihe  Ein nordrhein-westfälisches Architektur- und Ingenieurbüro benötigt Informationen über Holznagelbinder U11N1 und U17N1  Indexierung: Homepage Internet Nordrhein-Westfalen U-Binder; Land Nordrhein-Westfalen; U-Reihe; U1N1 ... U20N1; U11N1; U17N1; 14022008; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

08.09.2005  Landkreis Meißen, Wohnhaus: Ermittlung der zulässigen Belastung für Dach-Neueindeckung durch Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH   Indexierung: Abstand Auflager Auftrag Auftraggeber Auftragnehmer Bau Bauherr Bauwesen Bearbeitung Bedachung Belastung Berechnung Beton Binder Binderabstand Breite Dach Dächer Dachbinder Dachdeckung Dacheindeckung Dachfläche Dachstuhl Dachkonstruktion Dachtragwerk Dachziegel Decke Decken Deckenkonstruktion Eindeckung Empfehlung Empfehlungen First Firsthöhe Foto Fotos Gebäude Gelände Geländehöhe Gewicht Grundriss Höhe Höhenlage Hohlblockstein Hohlblocksteine Holz Holzbau Holznagelbinder Holzwolle Holzwolle-Leichtbauplatte Holzwolle-Leichtbauplatten Homepage HWL-Platte HWL-Platten Internet Konstruktion Länge Last Lasten Lastannahme Lastannahmen Lastenvergleich Laufsteg Maß Maße Mauer Mauerwerk Meeresspiegel Mörtel Nachweis Nachweise Nagel Nägel Nagelabstand Nagelbauweise Nagelbild Nagelbinder Nageldurchmesser Nagelung Nagelverbindung Putz Putzdecke Ringanker Satteldach Satteldachbinder Schalung Schnee Schneebelastung Schneelast Schneelastzone Skizze Sparschalung Terrasse TGL Traufe Traufhöhe U-Binder Verbindung Verbindungen Vermörtelung Wohnhaus Wohnhäuser Wohnung Wohnungen Zeichnung Zeichnungen Ziegel Ziegeldach Ziegeldeckung Ziegelmauerwerk; Freistaat Sachsen; Institut BAUFA Leipzig; Institut für Bauelemente und Faserbaustoffe Leipzig; Kurt Geier; Land Sachsen; Landkreis Meißen; U33N1 ... U47N1; U38N1; U39N1; 20081020; Zur Homepage www.holz-bauwesen.de 

24.03.2005  Holznagelbinder - Offene und teilweise offene Gebäude  Ein Thüringer Ingenieurbüro benötigt Informationen zum Dachbinder U14N2/II (Stützweite 10,63 m, Dachneigung 25 %) für offene und teilweise offene Gebäude.   Indexierung: Homepage Internet, Kyffhäuserkreis, U-Binder, U-Reihe; Freistaat Thüringen; Land Thüringen; Landkreis Kyffhäuserkreis; U9N2 ... U21N2; U14N2; 09092007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

15.03.2005  Holznagelbinder - Belastung durch Unterhangdecke  Ein brandenburgisches Ingenieurbüro muss DDR-Holznagelbinder einer ehemals landwirtschaftlich genutzten Lagerhalle identifizieren - an den Binderuntergurten soll eine Decke aus Gipskartonplatten abgehängt werden.  Indexierung: Binder Brandenburg Dach Dachbinder Decke Gips Gipskarton Gipskartonplatte Gipskartonplatten Halle Hallen Lager Lagerhalle Landwirtschaft Umbau Untergurt; BS 158 ... BS 165; BS 165; Land Brandenburg; 07052007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

03.03.2005  BAUFA-Systemübersichten  Ein wichtiges Arbeitsmittel ostdeutscher Bauschaffender waren die "Dach- und Hallenkonstruktionen in Holzbauweise - Informationen und Systemübersichten", herausgegeben vom Institut für Bauelemente und Faserbaustoffe Leipzig. Einem ostsächsischen Ingenieurbüro lieferten wir kurzfristig Kopien der als "BAUFA-Systemübersichten" bekannten Broschüre.  Indexierung: Dach; 10022007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

01.03.2005  Flachdachbinder  Benötigt werden Auskünfte zu BS 165.1, BS 165.2, U 21N2  Indexierung: Dach; BS 158 ... BS 165; 07052007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

17.02.2005  Holznagelbinder - Dachsteine als Ersatz für Bitumenschindeln  Ein DDR-Eigenheim wurde mit Holznagelbindern 50 % Dachneigung überdacht. Zurzeit besteht die Eindeckung aus Schindeln, nun sollen Dachsteine aufgebracht werden. Die Belastbarkeit der Dachbinder ist zu prüfen - wir können helfen.  Indexierung: Dach; 10022007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

08.02.2005  Holznagelbinder - Titanzink-Dachdeckung als Ersatz für Asbestzement-Welltafeln  Ein sächsisches Planungsbüro betreut eine Dachsanierung, bei welcher die Wellasbest-Dachhaut durch Holzschalung und Titanzink-Doppelstehfalzdeckung ersetzt werden sollen. Es wurden Informationen zum Holzfachwerkbinder BFFG 3271 nach Katalog H 8230 PEB benötigt - wir konnten helfen.   Indexierung; Holz Titanzink; 06102006; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

22.11.2004  Holznagelbinder aus DDR-Produktion  Ein Planungsbüro für Sportbauten benötigt Informationen über einen Holzfachwerkbinder aus DDR-Zeiten und übermittelte eine Skizze. Es handelt sich wahrscheinlich um den genagelten Steildachbinder U43N1 oder dessen Vorgänger. Wir können helfen.   Indexierung: Homepage Internet; U-Binder; U-Reihe; 22102006; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

17.10.2004  Holznagelbinder  Ingenieurbüro aus Brandenburg benötigt Informationen zum Typenbinder 10/22 Typ 813+252 und übermittelte Aufmaßskizze zur Identifizierung des Bindertyps.  Indexierung; Binder Dach Dachbinder Skizze; frgnagel 20090501; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

10.08.2004  Holznagelbinder  Ein Ingenieurbüro aus dem Berliner Umland benötigt Informationen über einen genagelten Holzfachwerkbinder aus DDR-Zeiten und übermittelte eine Aufmaßskizze sowie Fotos zur Identifizierung des Bindertyps.  Indexierung; Belastung Bemaßung Binder Binderabstand Dach Dachbinder Foto Fotos Geometrie Last Lasten Maß Maße Skizze Stückliste; BS 158 ... BS 165; BS 164; 07052007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH   

11.06.2004  Dachbinder der U-Reihe  Ein Thüringer Ingenieurbüro für Baustatik und Konstruktion erbat Hilfe bei der Identifizierung eines DDR-Holznagelbinders. Möglicherweise handelt es sich um den Bindertyp U11N1.    Indexierung: Homepage Identifizierung Internet U-Binder U-Reihe U-Serie; BS 158 ... BS 165; BS 163; BS158 ... BS165; BS161; U1N1 ... U20N1; U11N1;U9N2 ... U21N2; U11N2; U12N1; U13N1; U12N2; U13N2; 20100324; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

28.04.2004  Turnhallendach aus Brettnagelbindern  Ein sächsisches Planungsbüro benötigt Informationen über Brettnagelbinder des Typs BS 164.2, welche zu DDR-Zeiten in einer Turnhalle eingebaut wurden.  Indexierung: Chemnitz Dach Decke Decken Deckenkonstruktion Halle Hallen Holzwolle Holzwolle-Leichtbauplatte HWL HWL-Platte Sachsen Sport Sporthalle Styropor Turnhalle; BS 158 ... BS 165; BS 164; Freistaat Sachsen; Land Sachsen; 07052007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH   

08.04.2004  Scheune  Grundstückseigentümer sandte Bauwerks-Skizze, Dachbinder wurden als Holznagelbinder der Bn-Serie identifiziert.     Indexierung: Bn-Binder Bn-Reihe Bn-Serie Brettbinder Dach Dachbinder Holz Holzbau Holznagelbinder Nagelbinder; frgnagel 20110719  Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

19.02.2004  Steildach-Fachwerkbinder  Ein Thüringer Planungsbüro aus dem Kyffhäuserkreis erhielt statisch-konstruktive Informationen über genagelte Steildach-Fachwerkbinder BS 173 (Stützweite 9,72 m,  Dachneigung 50 %) des Herstellers VEB Bauelementewerke Stralsund. Mit diesen Bindern wurde die Dachkonstruktion eines Kindergartens errichtet. Der Kindergarten soll umgebaut werden.  Indexierung: BS-Binder BS-Reihe Dach Dachkonstruktion Dachtragwerk Homepage Internet Kindergarten Kyffhäuserkreis Thüringen; BS 172 ... BS 174; Freistaat Thüringen; Land Thüringen; Landkreis Kyffhäuserkreis; 10022007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

22.12.2003  Beratung Planungsbüro  Einem Dresdener Planungsbüro wurden Informationen über Tragfähigkeit und Konstruktion des genagelten Holzfachwerbinders U13N1/II aus DDR-Produktion übermittelt. Die Angaben sind nötig für den Umbau eines bisherigen Lagergebäudes zu Wohnraumzwecken. U.a. soll die vorhandene Wellasbesteindeckung entfernt und durch eine Ziegeldeckung auf Schalung und Dämmung ersetzt werden.   Indexierung: Asbest Asbestzement Asbestzement-Welltafel Asbestzement-Welltafeln Asbestzementwelltafel Asbestzementwelltafeln Dach Dachdeckung Dacheindeckung Dachziegel Dachschalung Dämmung Dresden Eindeckung Holz Holzbau Holzkonstruktion Holzschalung Homepage Internet Sachsen Schalung Umbau Wärme Wärmedämmung Ziegel Ziegeldach Ziegeldeckung; Freistaat Sachsen; Land Sachsen; U-Binder; U-Reihe; U1N1 ... U20N1; U13N1; 09092007; Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH 

21.03.2000  Beratung Planungsbüro  Identifizierung und weitere Information zu genageltem Holzfachwerkinder BS 147   Indexierung: Auflager Auflagerkraft Auflagerkräfte Aussteifung Belastung Binder Binderabstand Binderstützweite BS-Binder BS-Reihe BS-Serie Brettbinder Dach Dachbinder Dachdeckung Dacheindeckung Dachneigung Dachschalung Dachüberstand Eindeckung Glasvlies-Schindel Glasvlies-Schindeln Holz Holzbau Holznagelbinder Holzschalung Identifizierung Last Lasten Lastannehmen Nagelbinder Schalung Schindel Schindeln Schindeldach Schindeldeckung Schnee Schneelast Stützweite Zeichnung Zeichnungen; Ständige Last; Ständige Lasten; frgnagel 20110719  Anfragen gerichtet an Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH

 

10082005 20082005 12042006 17052006 18062006 15072006 11082006 16092006 16102006 12112006 19122006 12012007 16012007-21012007 15022007-18022007 15022007-26022007 1503007-19032007 07042007-12042007 30042007-07052007 23052007-26052007 12062007-16062007 05072007-10072007 20072007-25072007 31072007-08082007 19082007-27082007 12102007 05112007 30112007 06122007 17122007 20122007 25122007 15012008 20081024 20090826 20091008 20091113 20091210 20100303 20100312 20100318 20100325 20100416 20101022 20101201 20110222 201104111 20110711 20110910 20111001 20111030 20120105 20120202 20120423 20120518 20120608 20120801 20130204 20130529